Webseitenerstellung Preise

Je nach Aufwand, der für die eigene Homepage veranstaltet werden muss, richten sich die Webseitenerstellung Preise. Einfache Webseiten, deren Funktionen nicht über die reine Präsenz im Internet hinausgehen, sind schon für unter 500 Euro zu haben. Die Erstellung der Internetpräsenz mit erweiterten Funktionen kostet dagegen zwischen 500 und 1.000 Euro. Für komplexere Darstellungen und eine optimale Gestaltung des Internetauftritts ist die Beauftragung einer Agentur unumgänglich und die Preise können sogar im vierstelligen Bereich zwischen 1.000 und 2.000 Euro liegen. Darüber hinaus können für die weitere Pflege der Webseiten in den folgenden Jahren laufende Kosten von 20 bis 250 Euro entstehen.

Website – Kosten

Die oben genannten Website-Kosten setzen sich aus den Leistungen der Webdesigner zusammen. Es folgt eine Auflistung der Bestandteile, die zu den Internetauftritt-Kosten beitragen:

Damit die Optimierung immer auf den neuesten Stand ist, sind hier die laufenden Kosten bis zu 250 Euro notwendig.

Sie benötigen eine neue Website? Angebote vergleichen Jetzt kostenlos & unverbindlich Angebote
von qualifizierten Webdesignern vergleichen

Website – Preise und Vergleich

Die Website ist die Visitenkarte eines Unternehmens. Daher sind nicht nur die Website-Preise ausschlaggebend, sondern auch die Leistungen des selbstständigen Webdesigners oder der Agentur, die diese Arbeit für einen ausführt. So sollte man neben dem Website-Preisvergleich auch die bisherigen Arbeiten der Webdesigner miteinander vergleichen und denjenigen aussuchen, dessen Arbeit den eigenen Wünschen und Vorstellungen am ehesten entspricht. Wichtig im Zusammenhang mit dem Website-Preis ist auch die jeweilige Kostentransparenz des Webdesigners. So schützt man sich vor versteckten Kosten, die im Nachhinein entstehen könnten.